Unsere aktuellen Termine:
10.09.2017, 07./08.10.2017
Öffnungszeiten außerhalb der Veranstaltungen:
vom 15.04.2017 bis 21.10.2017 jeweils samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.

Aktuelles

04.03.2016: Vereinfachung der Vereinsstrukturen

Den Grundstein für die Aktivitäten rund um den Historischen Lokschuppen Wittenberge, insbesondere für die Erhaltung des Stellwerks Wm, wurde im Jahr 2004 gelegt. Seinerzeit schlossen sich einige Eisenbahnfreunde zusammen, um an die große Zeit des Bahnbetriebswerks Wittenberge zu erinnern. Zweckmäßigerweise wurde ein Verein gegründet, der den Namen Historischer Lokschuppen Wittenberge e.V. trug. Vereinsziel war neben der Erhaltung des bereits erwähnten Stellwerks die museale Wiederbelebung des Bahnbetriebswerkes. In diesem Sinne haben die Mitglieder erhebliche praktische ehrenamtliche Arbeit vor Ort und umfangreiche Lobbyarbeit geleistet, um bei den Entscheidungsträgern vor Ort die Weichen in Richtung Wiederauferstehung des Lokschuppens zu stellen. Das ist in hervorragender Weise gelungen.

Noch bevor der Verein Dampflokfreunde Salzwedel e.V. sein ehemaliges Domizil in der Altmark aufgegeben und seine Aktivitäten in die frisch renovierte Anlage in Wittenberge verlegt hatte, entstanden freundschaftliche Beziehungen zwischen den Vereinen. So fiel es leicht, gemeinsam eines der größten Eisenbahnmuseen in Deutschland zu schaffen und zu betreiben. Im Laufe der Zeit stellte sich heraus, dass zwei parallele Vereinsstrukturen auf Dauer weder effizient noch Externen, d.h. Ihnen, liebe Gäste, Besucher und Förderer, vermittelbar sind. Die Frage war nur, welche Lösung anzustreben ist. Wir glauben, darauf eine gute Antwort gefunden zu haben.

Am Samstag, den 12.12.2015, haben die Mitglieder beschlossen, den Verein Historischer Lokschuppen Wittenberge e.V. formal aufzulösen, aber dennoch den Namen „Historischer Lokschuppen Wittenberge“ als Marke für unser Museum zu behalten. Sie werden also auch weiterhin wie gewohnt Presseauftritte und Kommunikation unter diesem Namen finden. Auch bleiben die handelnden Personen und Aktivitäten die gleichen, ebenso wie das Ziel des dauerhaften Erhalts des Lokschuppens in Wittenberge. Allein die administrativen, insbesondere (bahn-)rechtlichen und vertraglichen Verpflichtungen bündeln wir im Verein Dampflokfreunde Salzwedel e.V. mit Sitz in Wittenberge.

Der Verein Historischer Lokschuppen Wittenberge e.V. befindet sich also seit dem 12. Dezember 2015 in Liquidation. Vertreten wird dieser Verein in der Liquidationsfrist von einem Jahr gemeinschaftlich durch die beiden Liquidatoren Frank Müller und Martin Füßel. Sollten Sie Forderungen gegen den Verein geltend machen wollen, bitten wir Sie um eine entsprechende Anzeige bis 15.12.2016 an:

Historischer Lokschuppen Wittenberge e.V.
Frank Müller / Martin Füßel
Am Bahnhof 6
19322 Wittenberge

zur Übersicht
Dampflokfreunde Salzwedel e.V. Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge
Impressum  Anfahrt  Druckansicht