Startseite
Unsere aktuellen Termine: 08.-09.10.2022; 06.-07.05.2023; 08.-09.07.2023; 10.09.2023; 07.-08.10.2023
Außerhalb der Veranstaltungen: vom 09.04.2022 bis 22.10.2022 samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.
08.-09.10.2022: Herbstdampf

Aktuelles

11.09.2022: Eine Lok wird zum Leben erweckt

Bestimmt sind Sie durch den Titel schon in freudige Erregung auf diese News versetzt worden. Zu Recht, denn es gibt Erstaunliches zu berichten. Doch dazu später. Zunächst wenden wir uns den kleinen Fortschritten zu, die wir in den letzten Tagen zu verzeichnen hatten.
Zunächst wurden die Zylinderhähne der Dampflok 50 3570 ausgebaut und gereinigt. Sie bestehen aus runden Ventilsitzen, in denen kleine Ventilkegel sitzen, die über eine Welle vom Führerstand aus geöffnet werden können. Die Lokführer öffnen sie, wenn die Antriebszylinder der Maschine nach längerem Stillstand kalt sind und dann Dampf eingespeist wird. Der kondensiert dann nämlich zum Teil an den kalten Laufbuchsen der Zylinder und schlägt sich daran nieder. Um das Wasser kontrolliert abzulassen, werden eben diese Ventile geöffnet und das Wasser kann auslaufen bzw. wird durch den nachströmenden Dampf und die Kolbenbewegung hinausgedrückt.

Malermeister Klecks ist immer noch dabei, die Führerstandsdecke der Dampflok 50 3570 mit einem strahlenden Hellgrau zu streichen.

Eine unserer Dieselloks der Baureihe V22 brauchte neue Starterbatterien, weil die bisherigen in die Jahre gekommen sind und letztlich bei einer ein Zellenschluss auftrat. Also musste ein bisschen investiert werden. Wie man auf dem nachfolgenden Bild erkennt, sieht so eine Batterie aus wie eine, die Sie vielleicht aus dem Auto kennen. Sie ist aber um etliches größer und damit leider auch um etliches teurer.

Einen kleinen Ausflug durfte unsere Diesellok 102 076 in den Hafen machen. Dort holte sie einen Güterwagen von der Firma IOI ab, den diese der Gefahrstoffeinheit des Landkreises Prignitz als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hatte. Der Wagen wurde im Hafen aufgestellt.


Auch die Draisinen müssen ab und zu gewartet werden. Hier erkennt man die Unterseite einer Handhebeldraisine, deren Zahnradantrieb kontrolliert und geschmiert wurde,

Nun zu unserer Hauptthema der heutigen News: Am Montag, den 29.09.2022, wurde erstmals seit 57 Jahren wieder ein Feuer im Kessel der Dampflok Karlsruhe entfacht. Die Lok wurde 1919 für ein Gaswerk in Karlsruhe als Rangierlok gebaut und war dort bis 1965 im Einsatz.

Nachdem die kleine Lok am Standort Wittenberge grundlegend überholt und mit neuen Kesselrohren ausgestattet worden war, erfolgt nun die sogenannte Warmdruckprobe. Dabei wurde der Kessel angeheizt und auf Höchstdruck gebracht um zu sehen, ob noch irgendwelche Leckagen bestanden, die einem Einsatz entgegenstehen könnten. Das war zum Glück nicht der Fall und im Beisein des Kesselprüfers konnten die Sicherheitsventile auf den zulässigen Betriebsdruck eingestellt werden. Das folgende Bild zeigt einen Blick in den Führerstand während des Anheizens. Im Vordergrund erkennt man (auf der Seite liegend) das geeichte Prüfmanometer des Kesselprüfers. Auf dem darauf folgenden Bild erkennt man, wie ein Sicherheitsventil eingestellt wird. Es muss sich in dem Augenblick automatisch öffnen, wenn der höchst zulässige Betriebsdruck überschritten wird.


Danach konnte eine kleine Funktionsprobe der Lok absolviert werden. Und tatsächlich, sie bewegte sich aus eigener Kraft, was die Eigentümer und das Werkstattpersonal sehr bewegte. Nachfolgend finden Sie einen Link auf ein Video, das die ersten Meter der Lok zeigt. Viel Spaß beim Ansehen

Leider wird uns die kleine Lok in Kürze verlassen und wahrscheinlich wird sie nicht zu unserer Jubiläumsveranstaltung Anfang Oktober 2022 zu sehen sein. Sie wird vielmehr an einem anderen Standort in Norddeutschland präsentiert werden. Aber seien Sie nicht traurig, der Besuch zu unserem Jubiläum wird sich auch so lohnen. Es haben sich nämlich andere Gäste angemeldet. Nähere Informationen dazu in Kürze hier und unseren anderen Informationskanälen Instagram und Youtube.
Fahrzeuge: 50 3570-4, Karlsruhe, V 22 B

ähnliche Artikel (Aktuelles):

ähnliche Artikel (Presse):

zur Übersicht
Dampflokfreunde Salzwedel e.V. Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge